Lippetal - Musik

Lippetal - Musikalische Früherfahrung

Musikalische Früherfahrung (MFE) für Kinder ab 4 Jahren / "Klangfüchse" - MFE-Projekt im Kindergarten

Kinder haben gerade im Vorschulalter noch einen unbefangenen und spontanen Zugang zur Musik. In der MFE werden sie auf altersgemäße, spielerische Weise in die Welt der Musik geführt. Sie sammeln die ersten Grunderfahrungen und entwickeln elementare musikalische Fähigkeiten. Dabei geht es weniger darum, schon viele Noten zu kennen oder bereits intensiv ein Instrument spielen zu lernen, als vielmehr um ein vielseitiges Erfahren von Musik.

Haumer.jpg

Kursleiterin Annette Haumer mit einer MFE-Gruppe

  

Die gesamte Entwicklung des Kindes (Sozialverhalten, Motorik, Phantasie,
Kreativität, Wahrnehmung...) wird durch diese ganzheitliche Auseinandersetzung mit Musik positiv beeinflusst.
Dieses geschieht in den folgenden Bereichen:
1.Musikpraxis -Singen und Sprechen
                       -elementares Instrumentalspiel
                       -Bewegung, Tanz, Szenisches Spiel
2.Musikhören
3.Instrumentenkunde
4.Musiklehre        (z.B.: Notenwerte,Dynamik: laut-leise)

Die MFE ist in der Regel ein zweijähriges Angebot für Kinder im Alter von ca. 4-5 Jahren angelegt, wobei im zweiten Unterrichtsjahr im Rahmen größerer Projekte gearbeitet wird. Hier ist es möglich, bei entsprechendem Alter auch ohne Vorerfahrung in eine bereits bestehende Gruppe für die Dauer eines Jahres einzusteigen.

Eine kostenlose Schnupperstunde sowie ein gebührenpflichtiger Probemonat ist möglich.
Die monatlichen Unterrichtsgebühr beträgt 24,50 € .   (siehe Gebührenordnung) 

Der Unterricht findet einmal wöchentlich 60 min in der Grundschule Oestinghausen statt.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Projekt "Klangfüchse" ist ein 12wöchiges Angebot. Stimmen, Klänge, Instrumente üben auf Kinder eine große Faszination aus. Diese Haltung der Neugier macht Musik zu einem Feld, in dem Kinder motiviert und lustvoll lernen können. Dabei stehen Bewegung - Sprache - Musik in enger Verbindung zueinander.

Die Musikschule bietet verschiedene Module mit unterschiedlichen Schwerpunkten für Kinder von 4 bis 6 Jahren an.
In altershomogenen Kleingruppen werden folgende Erfahrungsfelder erarbeitet:

1. Musik und Körper: Wahrnehmung von Stille, aktives Zuhören, Rhythmik und Bewegung.

2. Musik und Sprache: Die Welt der Worte, Reime, Lieder, Spiele, Geschichten und Märchen.

3. Musik und Gruppe: soziale Gegenseitigkeit durch aktives Musikmachen erfahren.

Themen dieser einzelnen Module könnten sein: Frühlings- und Herbstmusik; Musik der Indianer, Cowboys und Piraten; Einführung in die Notenlehre mit Glockenspiel oder Blockflöte.....

Der Unterricht findet einmal wöchentlich statt (60 min). Die Laufzeit beträgt in der Regel 12 Wochen.
Interessierte Einrichtungen wie Familienzentren/Kindergärten können bitte Kursgebühr der einzelnen Module anfragen!

----

Im Anschluss daran besteht die Möglichkeit ein Instrument zu erlernen oder den Frühinstrumentalunterricht (Grumis) für Kinder ab 6 Jahrenzu besuchen.
(Kinder mit MFE-Abschluss werden bei der Aufnahme bevorzugt)

Meglin

Die "Grumis", Grundschulkinder mit Musik in der kleinen Gruppe (mind. 5 Teilnehmer).

Lippetal - Instrumentalunterricht

Der Instrumentalunterricht findet in der Grundschule Herzfeld, Lippborg und Oestinghausen statt.
Ein kostenpflichtiger Probemonat ist möglich!!!

Wir bieten Unterricht in folgenden Fächern an (siehe auch Kooperationen mit Kindergärten und Schulen in Lippetal):

 

Schlagzeug, Cajon, Bandcoaching Klavier Klavier, Keyboard

Lehrkraft:
Benjamin Kövener

Lehrkraft:
Diana Babette Freitag 

Lehrkraft:
Susanne Mathis

Koevener.jpg

 

 

Freitag.jpg

Mathis.jpg

 

   

 

Gitarre Schlagzeug  Gitarre
 Lehrkraft:
Gabriele Gregorek
 Lehrkraft:
Michael Kolar
 Lehrkraft:
Massimo Grasso

 Gregorek.jpg

 

 

 

 

 

 kolar  Grasso

  

 

 

Violoncello   Geige
Lehrkraft: Gerhard Pöche  

Lehrkraft: Ekaterina Baranova

 

Poeche3

 

 

 

Baranova

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Unterricht gehört die einmal jährlich stattfindende Vorspielwoche, in der jeder Schüler die Möglichkeit hat, in einem kleinen Rahmen seine Fähigkeiten zu zeigen. Außerdem finden Schüler- und Lehrerkonzerte in den vier Gemeinden unserer Musikschule statt. Darüber hinaus bestehen verschiedene Auftrittsmöglichkeiten bei öffentlichen Veranstaltungen der Gemeinde Lippetal sowie in Verbindung mit Vereinen und Kirchen.